Seit über 25 Jahren international renommierte Ausbildungsstätte für Mediation.

Lis Ripke, Studienleiterin des Weiterbildungsprogramms Mediation an der Universität Heidelberg, Ausbilderin BM®, anerkannte Ausbildungsleiterin BAFM, Mediatorin BM/BAFM, Mediationssupervisorin, Juristin.

„Ein Plädoyer für die Präsenzlehre“
Mein Schreiben an das Bundesjustizministerium bitte hier klicken

Der Ausbildungslehrgang 2021 ist ausgebucht.

Bewerbungen für 2022 werden entgengenommen.

Plätze für die Fortbildungsseminare sind verfügbar.

Gruppensupervisionen inklusive Refreshing der Theorie
Durchführung monatlich im Präsenzmodus
bitte hier klicken

Einzelsupervision ist jederzeit möglich nach telefonischer Anmeldung.

Supervision/Schulung von Führungskräften bitte hier klicken

Aktuelles.

Klicken Sie für weitere Informationen und Ausbildungsangebote:

Die nächsten Seminare

Modul 7: Ablauf / Rahmenbedingungen II
Beginn Freitag, 24.09.2021
Teilnahmegebühr 390,00 €
Offene Gruppensupervisionen
Beginn Freitag, 08.10.2021
Teilnahmegebühr 190,00 €
Von der Blockade zur Lösung
Beginn Freitag, 15.10.2021
Teilnahmegebühr 450,00 €
Modul 8: Persönliche Kompetenz, Haltung und Rollenverständnis
Beginn Freitag, 15.10.2021
Teilnahmegebühr 390,00 €
Gestalten durch Mediation
Beginn Montag, 18.10.2021
Teilnahmegebühr 140,00 €

Stimmen zur Ausbildung

von Gabriele Goldmann, Jugendamt, Heidelberg:

"Seit meiner Mediationsfortbildung gab es in familiengerichtlichen Verfahren keine Eltern mehr, die sich an das Oberlandesgericht gewandt haben. Auch Fälle von Kindeswohlgefährdung landeten kein einziges mal mehr vor dem Familiengericht, sondern konnten friedlich und im Geiste der Mediation gelöst werden. Meine Arbeitsweise hat sich durch die "mediative Haltung" verändert, die ich bei Dir und Reiner gelernt und die Ihr mir - das war für mich ganz besonders wichtig! - vorgelebt habt. Ich bin viel mutiger geworden, aber auch gelassener. Meine Arbeit macht mir noch mehr Freude."

mehr Empfehlungen