Seit 30 Jahren renommierte Ausbildungsstätte für Mediation. 

Lis Ripke, Zertifizierte Mediatorin BM®/BAFM, Ausbilderin BM®, anerkannte Ausbildungsleiterin BAFM, Mediationssupervisorin, Studienleiterin des Weiterbildungsprogramms Mediation an der Universität Heidelberg, Juristin. Trägerin des Sokrates-Preises 2003 der Centrale für Mediation - des BAFM-Mediationspreises 2019 - und des WinWinno D.A.CH-Preises 2023.


Ausbildungslehrgang Mediation

Curriculum 2025  

Durchführung in 8 Präsenz-Einheiten + 1 Online-Einheit, Beginn 12. Februar 2025.

Bei Interesse beantworte ich Fragen telefonisch unter 0171/2128239.

Weitere Informationen, Termine und Kostenübersicht erhalten Sie hier


Fortbildung gemäß §3 ZMediatAusbV inkl. Gruppensupervision


Einzelsupervision
ist jederzeit möglich nach telefonischer Anmeldung.


Supervision/Schulung von Führungskräften


„Ein Plädoyer für die Präsenzlehre“
Schreiben an das Bundesjustizministerium


Aktuelles.

Klicken Sie für weitere Informationen und Ausbildungsangebote:

Die nächsten Seminare

Offene Gruppensupervision (Fortbildung nach §3 ZMediatAusbV)
Beginn Freitag, 11.10.2024
Teilnahmegebühr 220,00 €
Mediation in Organisationen
Beginn Freitag, 18.10.2024
Teilnahmegebühr 450,00 €
Mediation im System Familie
Beginn Donnerstag, 07.11.2024
Teilnahmegebühr 450,00 €
Mediation mit Geschwisterkonstellationen
Beginn Freitag, 13.12.2024
Teilnahmegebühr 330,00 €
Ausbildunglehrgang 2025
Beginn Mittwoch, 12.02.2025
Teilnahmegebühr 4500,00 €

Stimmen zur Ausbildung

von Claudia Schymik, Richterin:

Das Einführungsseminar war für mich ein Schlüsselerlebnis, weil man nicht einfach nur einen theoretischen Überbau bekommt, sondern praktische Erfahrungen in Rollenspielen. Man spürt wirklich, es funktioniert.

mehr Empfehlungen