Seit über 25 Jahren international renommierte Ausbildungsstätte für Mediation.

Lis Ripke, Zertifizierte Mediatorin BM®/BAFM, Ausbilderin BM®, anerkannte Ausbildungsleiterin BAFM, Mediationssupervisorin, Studienleiterin des Weiterbildungsprogramms Mediation an der Universität Heidelberg, Juristin.

Trägerin des Sokrates-Preises 2003 der Centrale für Mediation - des BAFM-Mediationspreises 2019 - und des WinWinno D.A.CH-Preises 2023.


Ausbildungslehrgang Mediation

Curriculum 2024

Durchführung in 8 Präsenz-Einheiten, Beginn 07.02.2024. 

Interesse bitte per E-Mail an uns bekunden bzw. telefonisch 0171/2128239.

Curriculum 2025

Durchführung in 8 Präsenz-Einheiten, Beginn Frühjahr 2025.

Interesse bitte per E-Mail an uns bekunden bzw. telefonisch 0171/2128239.

Weitere Informationen, Termine und Kostenübersicht erhalten Sie hier


Fortbildung gemäß §3 ZMediatAusbV inkl. Gruppensupervision


Einzelsupervision
ist jederzeit möglich nach telefonischer Anmeldung.


Supervision/Schulung von Führungskräften


„Ein Plädoyer für die Präsenzlehre“
Schreiben an das Bundesjustizministerium


Aktuelles.

Klicken Sie für weitere Informationen und Ausbildungsangebote:

Die nächsten Seminare

Von der Blockade zur Lösung
Beginn Freitag, 14.06.2024
Teilnahmegebühr 450,00 €
Offene Gruppensupervision (Fortbildung nach §3 ZMediatAusbV)
Beginn Donnerstag, 20.06.2024
Teilnahmegebühr 220,00 €

Stimmen zur Ausbildung

von Alec von Graffenried, Regierungsstatthalter, Schweiz:

„Dir und Reiner danke ich für die angenehme Begleitung die ganze Zeit hindurch. Eure Inputs sind bei mir auf einen sehr fruchtbaren Boden gefallen und ich habe realisiert, dass die Mediation für mich eher Berufung als Beruf ist. Die Zeit in Heidelberg, in der ich viele spannende und intensive Kontakte knüpfen konnte, wird mich weiter begleiten.

mehr Empfehlungen