Seit über 25 Jahren international renommierte Ausbildungsstätte für Mediation.

Lis Ripke, Studienleiterin des Weiterbildungsprogramms Mediation an der Universität Heidelberg, Ausbilderin BM®, anerkannte Ausbildungsleiterin BAFM, Mediatorin BM/BAFM, Mediationssupervisorin, Juristin.


120H-Ausbildungslehrgang zum   zertifizierten Mediator/in  (ZMediatAusbV)

Curriculum 2022
Blockveranstaltung im Großraum Berlin

Durchgang 2 in zwei Blöcken: 
01.08. - 07.08.2022 und 05.12. - 11.12.2022.

Zum Flyer (PDF) dieser Blockveranstaltung
bitte hier klicken

Mehr Informationen und Buchung
bitte hier klicken


Curriculum 2023
Durchführung in 8 Modulen, Beginn 01.03.2023. 


Fortbildungsseminare gemäß §3 ZMediatAusbV


Gruppensupervisionen
inklusive Refreshing der Theorie, Durchführung monatlich. 


Einzelsupervision
ist jederzeit möglich nach telefonischer Anmeldung.


Supervision/Schulung von Führungskräften
bitte hier klicken


„Ein Plädoyer für die Präsenzlehre“
Schreiben an das Bundesjustizministerium
bitte hier klicken


Aktuelles.

Klicken Sie für weitere Informationen und Ausbildungsangebote:

Die nächsten Seminare

Digitalkompetenz und Onlinemediation
Beginn Freitag, 13.01.2023
Teilnahmegebühr 330,00 €
Mediation in Organisationen
Beginn Freitag, 10.02.2023
Teilnahmegebühr 450,00 €
Modul 1: Grundlagen und Verfahren
Beginn Mittwoch, 01.03.2023
Teilnahmegebühr 950,00 €
Modul 2: Kommunikationstechniken
Beginn Donnerstag, 16.03.2023
Teilnahmegebühr 580,00 €
Modul 3: Verhandlungstheorien in der Mediation
Beginn Freitag, 31.03.2023
Teilnahmegebühr 390,00 €

Stimmen zur Ausbildung

von Hansjörg Schwartz, Dipl.-Psychologe, Oldenburg:

„Die Seminare, die ich am Heidelberger Institut besuchen konnte, haben bei mir in zweifacher Hinsicht Spuren hinterlassen, die sich nicht mehr verwischen werden: Zum einen sind dies die Beziehungen, die ich zu anderen Teilnehmern und Ausbildern geknüpft habe. Manche dieser Bekanntschaften haben sich zu Freundschaften entwickelt, über die ich sehr glücklich bin. Der zweite Punkt ist die Mediation selbst. In den verschiedenen Seminaren habe ich ein sehr funktionales Arbeitsgerüst erhalten.“

mehr Empfehlungen