Link-Empfehlungen

Um Ihnen weitere Recherchen zum Thema Mediation und Supervision vielleicht etwas zu erleichern, finden Sie hier...


Universität Heidelberg - Wissenschaftliche Weiterbildung

Das Kursprogramm des Heidelberger Instituts für Mediation wird in Kooperation mit der Universität Heidelberg - Wissenschaftliche Weiterbildung durchgeführt. Mit der Universität Heidelberg besteht für die Weiterbildung zum zertifzierten Mediator seit 1996 eine Public Privat Partnership.

www.uni-heidelberg.de


Bundesverband Mediation

Der Bundesverband Mediation e.V. wurde im Mai 1992 gegründet Seine rund 1.000 Mitglieder sind MediatorInnen, Mediatorenvereinigungen und sonstige an Mediation Interessierte, welche auf allen Gebieten der Mediation tätig sind. Der Bundesverband Mediation ist ein inklusiver Verband, welcher für verschiedene fachliche Orientierungen und Ursprungsberufe offen ist. Er verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

www.bmev.de


BAFM (Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation)

Die BAFM ist ein interdisziplinärer Berufsverband, der die Praxis, Fort- und Weiterbildung, Forschung, Veröffentlichungen sowie die fachliche, fachpolitische und öffentliche Diskussion der Mediation fördert. Die BAFM unterstützt ferner die Bildung von Fachverbänden. In ihrer "Verbandskonferenz für Familienmediation" sucht die BAFM das Gespräch mit allen relevanten gesellschaftlichen Gruppen und Institutionen mit dem Ziel professioneller Kooperation und beruflicher Vernetzung sowie fachlicher und institutioneller Weiterentwicklung von Mediation. Die BAFM hat eine Ausbildungsordnung für Familienmediation erarbeitet, die für die von ihr anerkannten Ausbildungsinstitute verbindlich ist und regelmäßig fortgeschrieben und weiterentwickelt wird. Die Mitglieder der BAFM haben eine Ausbildung in Mediation entsprechend dieser Ausbildungsordnung durchlaufen und anerkennen die Richtlinien der BAFM zur Familienmediation. Die Ausbildungs- und Durchführungsrichtlinien der BAFM entsprechen europäischen Leitlinien.

www.bafm-mediation.de


The Center for Understanding in Conflict, USA

Das Center for Understanding in Conflict (ehemals Center for Mediation in Law), gegründet 1981, ist eine non-profit organisation, die sich der Ausbildung von Juristen in Anwendung integrativer und mediativer Prinzipien widmet. Das Ziel der Mediatoren soll es sein, die Parteien dabei zu unterstützen, ihren Konflikt zu bearbeiten, indem die Eigenständigkeit der einzelnen Konfliktpartner respektiert wird und das Verstehen gefördert wird. In den USA wurden über 1.000 Richter, Anwälte und andere im juristischen Bereich tätigen Personen ausgebildet, so bei Harvard (Harvard´s Program of Instruction for Lawyers), der American Bar Association und der World Intellectual Property Organization, darüber hinaus hat das Center auch in Europa Mediatoren ausgebildet. Lehrkörper sind Gary Friedman und Jack Himmelstein, beide Mitbegründer des Center for Mediation in Law.

understandinginconflict.org


Mediationscenter in San Diego, USA

Das San Diego Mediation Center (SDMC) bietet als eine private non-profit Organisation ein komplettes Angebot für alternative Konfliktlösung an. Zum Erlernen der Methode werden theoretische und praktische Grundlagen vermittelt. Jährlich werden über 2.500 Fälle bearbeitet, die aus den Bereichen der Industrie, der Gerichte und der öffentlichen Verwaltung stammen. Gegründet wurde das SDMC 1983 und ist in den USA anerkannt als der Pionier, der den Bekanntheitsgrad der Mediation intensiv fördert und großflächig Alternative Dispute Resolutions (ADR) Services, Trainings und Lehrgänge anbietet. Sowohl national wie auch international ist daher das San Diego Mediation Center auch wegen seiner hochqualitativen Arbeit und einer genauen Kenntnis des Bereiches ein gesuchter und anerkannter Gesprächspartner

www.ncrconline.com


Centrale für Mediation, Köln

ist eine der größten Vereinigungen von Mediatoren/innen im deutschsprachigen Raum, mit dem Anliegen der Förderung der Mediation und anderer Methoden konsensualer Streitbeilegung in allen gesellschaftlichen Bereichen.

www.centrale-fuer-mediation.de